Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Kradfahrer schwer verletzt (Wort zum Bild)

      Düren (ots) - 010201 -8- (Jülich) Kradfahrer schwer
verletzt (Wort zum Bild)

    Jülich - Donnerstagmorgen, gegen 08.15 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger aus Jülich mit seinem Pkw die Nikolaus-Otto-Straße in Richtung Oststraße. An der Einmündung beabsichtigte er diese in Richtung Zuckerfabrik/Dürener Straße zu überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 37-Jährigen aus Jülich, der mit seinem Motorrad die Oststraße von der Römerstraße Richtung KFA befuhr. Durch den Anprall kam der Biker zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde durch den Notarzt erstversorgt. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Während der Pkw-Fahrer nach ambulanter Behandlung entlassen wurde, verblieb der Kradfahrer stationär. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten einegschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt 29 000 DM.     Die Oststraße ist ordnungsgemäß als Vorfahrtsstraße ausgeschildert. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: