Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) Schulwegunfall- Verursacher ist flüchtig

      Düren (ots) - 010126 -2- (Langerwehe) Schulwegunfall-
Verursacher ist flüchtig

    Langerwehe - Donnerstagmorgen, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Bus die Hauptstraße von Weisweiler nach Düren. Zur gleichen Zeit überquerte ein 10-jähriger Schüler aus der Gemeinde Langerwehe gemeinsam mit seinen Freunden die Hauptstraße über den Fußgängerüberweg. Auf der Fahrbahnmitte stieß der Bus mit dem linken Scheinwerfer gegen die rechte Hand des Schülers. Dabei kam der Junge zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Nach Angaben der Kinder hielt der Bus zunächst an, entfernte sich aber, nachdem der Junge aufgestanden war von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der 10-Jährige begab sich später mit seinem Vater in ärztliche Behandlung und verständigte die Polizei. Bei dem Bus soll es sich vermutlich um einen Schulbus (vermutliche Farbe weiß/gelb) mit der Beschriftung: Antenne AC gehandelt haben.

    Nach Angaben der Zeugen wird der Busfahrer wie folgt beschrieben:

- schwarze kurze Haare, Oberlippenbart, schlanke Statur

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: