Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche

Niederzier (ots) - Am Samstagabend, gegen 19:15 Uhr, drangen Einbrecher in ein Wohnhaus auf der Grabenstraße in Huchem-Stammeln ein. Durch ein aufgehebeltes Toilettenfester verschafften sie sich Zugang zum Haus. Aus der Wohnung wurde Schmuck entwendet

Bei der Flucht wurden drei Männer durch Zeugen beobachtet und kurz verfolgt. Diese Männer waren schwarz, bzw. dunkel gekleidet, ca. 170 cm groß, schlank und von südländischem Aussehen.

Am Freitagabend, zwischen 19:00 und 21:00 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster eines frei stehenden Einfamilienhauses in der Südstraße in Selhausen auf. Im Haus wurden diverse Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurden Schmuck und eine Debitkarte.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen zu den beschriebenen Einbrüchen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: