Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Nach Einbruchsversuch gestellt

Düren (ots) - 010115 -3- (Düren) Nach Einbruchsversuch gestellt Düren - In der Nacht zu Sonntag, gegen 00.45 Uhr, stellte ein aufmerksamer Zeuge fest, dass drei Verdächtige eine Scheibe zur Tagesstätte der Pfarre St. Josef im Schumannweg eingeschlagen hatten und dort einsteigen wollten. Die Täter konnten vor Eintreffen der Polizei flüchteten. Im Rahmen der Fahndung wurden zwei von ihnen in Höhe der Piuststraße/Zülpicher Straße angetroffen und vorläufig festgenommen. Es handelte sich um einen 13-Jährigen und einen 14-Jährigen, beide aus Düren. Ein namentlich bekannter 15-Jähriger konnte entkommen. Sie wurden zur Personalienfeststellung zur Hauptwache der PI Düren gebracht, von wo sie anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: