Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Mit Spielzeugpistole bedroht

      Düren (ots) - 010112 -6- (Niederzier) Mit Spielzeugpistole
bedroht

    Niederzier -Wie die Ermittlungen ergaben, kaufte am Donnerstagnachmittag ein 28-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier in einem SB-Markt im Ortsteil Huchem-Stammeln eine Spielzeugpistole. Auf dem Parkplatz zielte er damit auf einen Kunden, der mit seinem Pkw den Platz befuhr. Der «Bedrohte» erschrak in dem Glauben, dass es sich um eine echte Pistole handelte, und verständigte die Polizei. Der Beschuldigte befand sich in Begleitung eines 18-Jährigen aus Kassel. Beide Männer wurden im Rahmen einer Fahndung kurz darauf angetroffen und vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung wurde die Spielzeugpistole bei dem 28-Jährigen gefunden. Bei dem 18-Jährigen wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden und sichergestellt. Bei ihm wurden auch Anzeichen für BTM-Konsum festgestellt. Auf Befragung gab er zu, eine «Tüte» geraucht zu haben. Ihm wurde auf der Hauptwache der PI Jülich eine Blutprobe entnommen. Die Betroffenen wurden nach Personalienfeststellung entlassen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: