Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Seniorin um 200 DM betrogen - Falscher Kassierer unterwegs

      Düren (ots) - 0101050 -5- (Düren) Seniorin um 200 DM
betrogen - Falscher Kassierer unterwegs

    Düren - Donnerstagmorgen, gegen 10.00 Uhr, klingelte ein unbekannter Täter an der Wohnung einer 79-jährigen Rentnerin in der Kleinen Zehnthofstraße. Er stellte sich als «Mitarbeiter des Kabelfernsehens» vor, ohne jedoch seinen Namen zu nennen oder sich auszuweisen, und verlangte 200 DM als Kabelfernsehpauschale. Gutgläubig übergab die Rentnerin ihm die 200 DM, die der Täter auch quittierte. Wie sich jedoch herausstellte, erfolgt die Rechnungslegung für das Kabelfernsehen über die Vermieterin.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

    - zwischen 30 und 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle kurze Haare, - dunkle Bekleidung, seriöses Auftreten gepflegte Erscheinung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: