Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Zwei Fahrzeuge beschädigt und geflüchtet

      Düren (ots) - 010104 -3- (Düren) Zwei Fahrzeuge beschädigt
und geflüchtet

    Düren - Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, parkte die Geschädigte ihren Pkw, silberner VW Golf, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Steinbißstraße im Stadtteil Echtz in Fahrtrichtung Breite Straße. Vor ihr parkte ein weiteres Fahrzeug, ein silberner Mitsubishi. Als die Geschädigte gegen 18.45 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie frische Unfallspuren an der Fahrerseite fest. Verkleidung und Glas des Außenspiegels waren abgerissen und gegen den zweiten geparkten Pkw geschleudert worden. Hierdurch war dessen linkes Rücklicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 600 DM geschätzt. Der Verursacher hatte die Unfallstelle unerlaubt verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: