Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Auffahrunfall - ein Leichtverletzter

      Düren (ots) - 001109 -1- (Aldenhoven) Auffahrunfall - ein
Leichtverletzter

    Aldenhoven - Mittwochabend, gegen 17.24 Uhr, befuhr ein 47-Jähriger aus Eschweiler mit seinem Pkw die Landesstraße -L 228- als letztes Fahrzeug einer Fahrzeugkolonne von Dürwiß nach Aldenhoven. Zur gleichen Zeit hatte sich an der Einmündung -L 228/L 136- ein Rückstau gebildet. Die vorausfahrenden Fahrzeuge hielten verkehrsbedingt aufgrund des Rückstaus an. Hierbei fuhr der 47-Jährige auf das vorausfahrende Fahrzeug eines 38-Jährigen aus Mönchengladbach auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf den vorausfahrenden Pkw eines 36-Jährigen aus Eschweiler geschoben. Hierbei wurde der 24-jährige Beifahrer im Fahrzeug des 47-Jährigen leicht verletzt. Er wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Kurze Zeit später prallte ein 25-Jähriger aus Baesweiler mit seinem Pkw auf das stehende Fahrzeug des 47-Jährigen auf. Der Sachschaden wurde auf 13 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: