Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Polizeischüler in Aktion

    Düren (ots) - 271000 -8-(Jülich) Polizeischüler in Aktion

    Jülich - Donnerstag, in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr, führte der Verkehrsdienst Düren mit Polizeischülern des Polizeiausbildungsinstitutes Linnich im Bereich der PI Jülich einen «Realeinsatz» durch. Dabei sollte eine Gruppe von zehn Polizeischülern im Rahmen ihrer Ausbildung das theoretisch erlernte Wissen in der praktischen Arbeit umsetzen und verfestigen. Sie wurden dabei durch erfahrene Beamte unterstützt. Hier die Bilanz des Einsatzes:

    Gegen fünf Verkehrsteilnehmer wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. Dabei musste ein ausländischer Staatsbürger eine Sicherheitsleistung von 750 DM hinterlegen.

    In einem Fall wurde einem Fahrer eines Lkw die Weiterfahrt untersagt, da er auf seiner Ladefläche Kanister mit insgsamt 200 Liter Öl ungesichert transportierte. Erst als er geeignetes Sicherungsmaterial beschafft hatte, konnte er die Weiterfahrt antreten. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

    Bei weiteren festgestellten Verkehrsverstößen wurden ingesamt fünf Owi-Anzeigen gefertigt und vierzig Verwarngelder hauptsächlich wegen Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes erhoben.     Wegen technischer Mängel mussten gegen acht Verkehrsteilnehmer Mängelberichte dem zuständigen Straßenverkehrsamt zugeleitet werden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: