Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Auffahrunfall - ein Leichtverletzter

      Düren (ots) - 271000 -3- (Jülich) Auffahrunfall - ein
Leichtverletzter

    Jülich - Mittwochnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 23-Jährige aus Jülich mit ihrem Pkw die Neusser Straße von der Breslauer Straße in Richtung Römerstraße. Zur gleichen Zeit hielt eine 28-Jährige aus der Gemeinde Inden ihren Pkw auf der rechten Fahrbahnseite der Neusser Straße an. Als die 23-Jährige an einem rechts haltenden Pkw vorbei fuhr, achtete sie vermutlich nicht auf den einige Meter weiter stehenden Pkw der 28-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der 28-Jährigen gegen einen parkenden Pkw geschoben, der wiederum gegen einen weiteren parkenden Pkw stieß. Bei dem Unfall wurde die 28-Jährige leicht verletzt. Sie wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge der beiden Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 6 800 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: