Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Mit Lkw aufgefahren - ein Leichtverletzter

Düren (ots) - 001019 -1- (Düren) Mit Lkw aufgefahren - ein Leichtverletzter Düren - Mittwochmittag, gegen 11.25 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Düren nach Jülich. Ihm folgte ein 34-Jähriger aus (99718) Greußen mit einem Lkw mit Anhänger. Als der Pkw-Fahrer vor der Ampelanlage an der AS Düren beim Phasenwechsel von Grün auf Gelb bremste, fuhr der Lkw-Fahrer auf. Durch den Anstoß wurde der 51-Jährige verletzt. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste eingeschleppt werden. Am Lkw entstand leichter Sachschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 17 000 DM . (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: