Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Auf Einsatzfahrt verunglückt

Düren (ots) - 001012 -2- (Jülich) Auf Einsatzfahrt verunglückt Jülich - Mittwochnachmittag, gegen 17.15 Uhr, befand sich ein 38-jähriger Polizeibeamter der PI Jülich mit dem Dienstfahrzeug auf Einsatzfahrt. Unter Wahrnehmung von Sonder- und Wegerechten befuhr er mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn den Von-Schöfer-Ring von Broich in Richtung Merscher Höhe. An der Einmündung beabsichtigte er nach links in Richtung Mersch abzubiegen. Die Ampelanlage zeigte für seine Fahrspur Rotlicht, so dass er sich mit dem Streifenwagen in die -L 241- hineintastete. Hierbei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 35-Jährigen aus Aachen, die die -L 241- von Mersch nach Jülich befuhr. Bei dem Anprall wurden der 38-Jährige, sein 26-jähriger Kollege und die 35-jährige leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin und die 4-jährige Tochter wurden mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Kind wurden keine Verletzungen festgestellt. Die Mutter konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die beiden Polizeibeamten wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden eingeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 16 000 DM. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: