Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Auf der Kreuzung zusammengestoßen

Düren (ots) - 000926 -4- (Düren) Auf der Kreuzung zusammengestoßen Düren - Montagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr eine 36-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw die Straße «Im Großen Tal»von der Straße Am Langen Graben in Richtung Kreuzung Bundesstraße -B 56- /Nordstraße. Zur gleichen Zeit befuhr eine 35-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw die -B 56- von der Autobahnzufahrt in Richtung Düren. Nach Zeugenaussagen überquerte die 36-Jährige bei Rotlicht der Ampel die Kreuzung in Richtung Nordstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw der 36-Jährigen umgekippt und blieb auf der Beifahrerseite liegen. In diesem Fahrzeug wurden ihr 3-jähriger Sohn und ihre 5-jährige Tochter, die in den Kindersitzen saßen, leicht verletzt. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Im anderen Fahrzeug wurde die 35-Jährige Fahrerin ebenfalls leicht verletzt. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. Am Pkw der 36-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wurde auf 34 000 DM geschätzt.(Weiß) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: