Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Aufgefahren - ein Leichtverletzter

      Düren (ots) - 000912 -3- (Düren) Aufgefahren - ein
Leichtverletzter

    Düren - Montagmorgen, gegen 07.55 Uhr, stand auf der Bismarckstraße, Fahrtrichtung Innenstadt, ein 48-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw bei Rotlicht vor der Ampel in Höhe der Hans Brückmann Straße. Hinter ihm warteten ein 41-Jähriger aus Düren und eine 33-Jährige aus Stade mit ihren Fahrzeugen. Nach dem Phasenwechsel auf Grün fuhren alle an. Hinter der Einmündung musste der 48-Jährige in Folge eines Rückstaus abbremsen. Der 41-Jährige hielt ebenfalls an. Die 33-Jährige fuhr jedoch auf und schob das Fahrzeug des 41-Jährigen auf das des 48-Jährigen. Durch den Anstoß wurde der 41-Jährige leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 10 500 DM. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: