Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Am Steuer eingeschlafen - frontal gegen Baum

      Düren (ots) - 000911 -3- (Jülich) Am Steuer eingeschlafen -
frontal gegen Baum

    Jülich - Ein 19-Jähriger aus Jülich befuhr in der Nacht zu Sonntag, gegen 04.00 Uhr, mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Düren nach Jülich. Zwischen Krauthausen und Selgersdorf geriet er in Folge von Übermüdung auf die Gegenfahrbahn und weiter über den linken Grünstreifen in die Böschung. Hier prallte er frontal gegen einen Straßenbaum. Der Pkw blieb senkrecht am Baum stehen. Der Stamm brach über, so dass der Baum in die Fahrbahn ragte. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der Pkw wurde eingeschleppt. Die Gefahrenstelle durch die Feuerwehr geräumt.     Da Übermüdung ursächlich für den Verkehrsunfall war, wurde der Führerschein des 19-Jährigen sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: