Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Kradfahrer leicht verletzt

    Düren (ots) - 000809 -1- (Düren) Kradfahrer leicht verletzt

    Düren - Dienstagnachmittag führte eine Firma auf der Straße «An Gut Nazareth»im Stadtteil Mariaweiler Reinigungsarbeiten am Kanalsystem durch. Hierzu stand das Reinigungsfahrzeug auf der rechten Fahrbahn aus Richtung Düren, wobei es noch ca. 1 Meter in die Gegenfahrbahn hineinragte.     Gegen 14.45 Uhr befuhr ein 19-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Straße «An Gut Nazareth» von Düren in Richtung Ortsmitte. Vor ihm fuhr ein weiteres Fahrzeug. Als dessen Fahrerin den linken Fahrtrichtungsanzeiger betätigte und auf die Gegenfahrbahn lenkte, um an dem Reinigungsfahrzeug vorbeizufahren, folgte der 19-Jährige. Als er sich nach eigenen Angaben kurz vor dem Hindernis befand, spritzte ein Arbeiter der Kanalreinigung mit einem Gerät Wasser auf die Fahrbahn und anschließend in den geöffneten Kanalschacht. Das Spritzwasser verschmutzte die Windschutzscheibe, so dass dem 19-Jährigen die Sicht genommen wurde. Er bremste sofort ab und betätigte den Scheibenwischer. Jetzt sah er im Gegenverkehr einen Kradfahrer. Der 32-jährige Biker aus Düren stieß gegen den vorderen rechten Stoßfänger des Pkw und kam zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht. Der Sachschaden wird auf 1 400 DM geschätzt.     Die Mitarbeiter der Kanalreinigungsfirma hatten mit dem Fahrzeug vor Eintreffen der Polizei die Unfallstelle unerlaubt verlassen. Die Ermittlungen nach dem Mitarbeiter mit dem Wasserschlauch dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: