Polizei Düren

POL-DN: (Vettweiß) Unfall forderte vier Leichtverletzte

    Düren (ots) - 000714 -2- (Vettweiß) Unfall forderte vier Leichtverletzte

    Vettweiß - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 15. 25 Uhr, auf einem Verbindungsweg zwischen Kelz und Jakobwüllesheim wurden zwei Pkw-Fahrerinnen und zwei Kinder leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 62 000 DM geschätzt.

    Eine 31-Jährige aus der Gemeinde Nörvenich befuhr mit ihrem Pkw den asphaltierten Verbindungsweg zwischen den Landesstraßen -L 264- und -L 327- von Kelz nach Jakobwüllesheim. In Höhe Simonshardt kamen ihr zwei Pkw entgegen und sie fuhr mit ihrem Fahrzeug äußerst rechts auf den unbefestigten Randstreifen. Als sie wieder auf die Fahrbahn lenkte, verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und geriet ins Schleudern. Hierbei kollidierte sie mit dem entgengekommenden Pkw einer 38-Jährigen aus Düren. Die beiden Fahrzeugführerinnen und die im Pkw der 38-Jährigen mitfahrenden Kinder im Alter von 4 und 6 Jahren wurden leicht verletzt. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: