Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 16-Jähriger nahm Pkw-Schlüssel an sich

      Düren (ots) - 0000703 -5- (Düren) 16-Jähriger nahm
Pkw-Schlüssel an sich

    Düren - Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger aus Düren mit einem Pkw die Laute-Die-Straße. Dieses Fahrzeug war auf der Laute-Die-Straße vom Halter geparkt worden. Der 16-Jährige hatte sich die Fahrzeugschlüssel besorgt und fuhr ohne Wissen des Halters. Beim einem Wendemanöver auf der Laute-Die-Straße kollidierte er mit dem Anhänger eines unbekannten Verkehrsteilnehmers. Da aber angeblich kein Schaden am Anhänger entstanden war, parkte der 16-Jährige den Pkw wieder vor der Haustür des Halters. Eine Zeugin meldete anschließend den Unfallschaden. Die Ermittlungen ergaben, dass sich der Halter des Pkw in Urlaub befindet. Die Fahrzeugschlüssel lagen in seiner Wohnung, die während der Abwesenheit von einer Bekannten beaufsichtigt wird. Der 16-jährige Sohn der Bekannten gelangte bei einer Stippvisite in der Wohnung an die Fahrzeugschlüssel und benutzte den Pkw. Auf Befragen der Polizeibeamten gab er an, den Pkw missbräuchlich benutzt zu haben. Der 16-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Am Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden von 3 000 DM.

    Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang den Geschädigten des unbekannten Pkw mit Anhänger -möglicherweise ein Firmenfahrzeug- sich bei der Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 zu melden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: