Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher flüchtete mit "dickem Mercedes"

Düren (ots) - Aus zwei MP3-Playern besteht das Diebesgut eines bisher unbekannter Täters, das er am Donnerstagabend bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Jagdfeld" mitnahm. Als der Geschädigte gegen 18.15 Uhr nach Hause zurück kehrte, hörte er bereits im Eingangsbereich seines Hauses Geräusche aus Richtung des Gartens. Der Ursache auf den Grund gehend, sah er eine männliche Person, die eilig das Grundstück über einen Jägerzaun verließ und auf der Straße den Kofferraum eines vermutlich goldfarbenen Mercedes-Pkw der S- oder E-Klasse mit der Ortskennung SG- (für Solingen) öffnete. Anschließend setzte sich der Unbekannte, der dunkles, lockiges Haar hat, in den Pkw und flüchtete. Er hatte offenbar zuvor die Terrassentür des Hauses aufgebrochen, die Räume durchsucht und dabei Schränke und Kommoden geöffnet.

Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen der Polizei dauern jedoch derzeit an. Die Polizei bittet um weitere sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: