Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Radfahrerin leicht verletzt

      Düren (ots) - 000629 -1- (Jülich) Radfahrerin leicht
verletzt

    Jülich - Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 33-Jähriger aus Linnich mit seinem Pkw die Hasenfelder Straße im Stadtteil Koslar von der Leisartstraße in Richtung Kreuzung mit der Kreisbahnstraße. Er beabsichtigte an der Kreuzung die Fahrt geradeaus in Richtung Broich fortzusetzen. Beim Überqueren der Kreuzung kollidierte er mit einer von rechts kommenden 32-jährigen Radfahrerin aus Eschweiler, die den Radweg der Kreisbahnstraße in Richtung Barmen befuhr. Dabei kam die Radfahrerin zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 3 200 DM geschätzt. Das Fahrrad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Nach Angaben des Pkw-Fahrer wurde ihm die Sicht nach rechts durch zwei Kinder, die mit ihren Fahrrädern die Kreuzung in gleicher Richtung überquerten, versperrt.

    Die Hasenfelderstraße ist der Kreisbahnstraße durch Verkehrszeichen untergeordnet.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: