Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher stand im Wohnungsflur

Düren (ots) - Bereits früh unterwegs war am Donnerstagmorgen ein noch unbekannter Dieb. Obwohl er durch den Wohnungsinhaber überrascht wurde, gelang es ihm, eine teure Armbanduhr zu erbeuten.

Ein 37 Jahre alter Bewohner eines Hauses in der Dr.-Overhues-Allee wurde gegen 09.00 Uhr auf Geräusche aufmerksam, die durch das Hochschieben einer Rolllade an seiner Terrassentür verursacht wurden. Als er sich in den Wohnungsflur begab, stand er in kurzer Entfernung einem unbekannten Mann gegenüber, der sich dann im Laufschritt in Richtung der Gärten entfernte. Offensichtlich hatte er sich aber bereits eine Uhr des Herstellers "Michel Herbelin" aneignen können.

Der Flüchtige ist etwa 190 cm groß und hat eine schlanke, sportliche Figur. Sein Alter liegt zwischen 20 und 25 Jahren und sein Haar ist dunkelblond und kurz geschnitten. Die Bekleidung bestand unter anderem aus einer rot-braunen Jacke.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Eindringling abgeben kann, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: