Polizei Düren

POL-DN: Falscher Wasserwerker

Jülich (ots) - In voller Handwerkermontur erschien am Montagvormittag ein derzeit unbekannter Mann an einem Haus in der Kommstraße. Nach einem "überzeugenden Auftritt" kassierte er einen halben Tausender für nicht erbrachte Leistungen.

Gegen 11.30 Uhr klingelte der Unbekannte an der Haustür einer Seniorin und gab detailreich vor, dass er den Auftrag habe, ein digitales Wasserventil in den Hausanschluss einzubauen. Ein entsprechendes Schreiben, welches die Seniorin allerdings nie erhalten hatte, sei doch im Vorfeld zugestellt worden. Ausgeschmückt mit Hintergrundkenntnissen über die lokale Hochwassergefahr und einem insgesamt gepflegten Auftreten überzeugte er von der Notwendigkeit der Maßnahme. Dann offerierte er ein scheinbar günstiges Sofortzahlungsangebot als "reduziertem Eigenanteil der Hauseigentümer" in Höhe von 500 Euro und man vereinbarte, dass er später zur Durchführung der Arbeiten wieder käme. Obwohl die anschließend hinzu gekommene Tochter durch einen Anruf bei den Stadtwerken zwischenzeitlich herausgefunden hatte, dass dort von solchen Arbeiten nichts bekannt war, gelang es dem Schwindler bei seinem zweiten Besuch gegen 13.30 Uhr das Geld von der Seniorin zu bekommen.

Nachdem der vermeintliche Handwerker kurz in den Keller gegangen war und das Geld kassiert hatte, löste er sich plötzlich in Luft auf. Zurück blieben Enttäuschung und die Erkenntnis, dass man bei Haustürgeschäften aller Art nicht vorsichtig genug sein kann.

Der falsche Handwerker ist geschätzte 30 Jahre alt und 180 cm groß. Er hat eine schlanke Statur, kurzes schwarzes Haar und trug einen silbernen Ohrring. Der mit Handwerkerbekleidung ausgestattete Mann sprach akzentfreies Deutsch.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen oder ein vom Täter benutztes Fahrzeug werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: