Polizei Düren

POL-DN: Auf dem Dach liegen geblieben

Düren (ots) - Eine junge Frau verunglückte in der Nacht zum Freitag auf der Kreistrasse 2 zwischen Arnoldsweiler und Düren. Nach der Zuführung mit einem RTW in ein Krankenhaus musste sie dort ambulant behandelt werden.

Die 22 Jahre alte Dürenerin war gegen 01.10 Uhr mit ihrem Wagen von Arnoldsweiler nach Düren unterwegs. Auf der Strecke verlor sie nach eigenen Angaben aus ungeklärten Gründen plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet damit nach rechts von der Fahrbahn, wo es sich im angrenzenden Acker überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Der Fahrerin gelang es, sich mit Hilfe eines Zeugen aus dem total beschädigten Pkw zu befreien.

Das nicht mehr fahrbereite Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Feuerwehr wurde wegen ausgelaufener Betriebsstoffe zum Abstreuen eingesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: