Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) 11-Jährige als Einbrecherin

      Düren (ots) - 000623 -4- (Langerwehe) 11-Jährige als
Einbrecherin

    Langerwehe - Donnerstagnachmittag wurden eine 11-Jährige und eine unbekannte Mittäterin bei einem Diebstahl aus einer Wohnung in Langerwehe überrascht. Während die 11-Jährige festgehalten wurde, konnte die Mittäterin fliehen.

    Die 38-jährige Wohnungsinhaberin und ihre 15-jährige Tochter befanden sich zur Tatzeit im Wohnzimmer im Erdgeschoss. Als die Tochter gegen 16.15 Uhr in ihr Zimmer gehen wollte, hörte sie auf der Treppe zur ersten Etage Geräusche. Auf der Treppe erblickte sie eine unbekannte Person, die sofort durch die Haustür fliehen konnte. Die Flucht einer zweiten Person konnte sie verhindern. Sie ergriff das Mädchen an der Jacke und hielt es fest. Nach anfänglichem Wehren gab die Festgenommene bis zum Eintreffen der Polizei Ruhe. Nach ersten Feststellungen der Geschädigten wurden aus einem Schmuckkasten im Schlafzimmer mehrere Ketten und Ringe entwendet.

    Die Beschuldigte führte keinerlei Ausweispapiere mit und machte auch keine Angaben zur Person, so dass sie der Hauptwache der PI Düren zugeführt wurde. Bei einer körperlichen Durchsuchung durch eine Beamtin wurde lediglich ein Schraubendreher in der Kleidung gefunden, so dass die Beute offensichtlich von der Mittäterin mitgenommen wurde. Später gab die Beschuldigte einen Namen und ein Geburtsdatum an. Hiernach handelt es sich bei der Festgenommenen um ein 11-jähriges Kind.     Die 11-Jährige wurde dem Jugendamt der Stadt Düren übergeben, welches sie für die Dauer der Personalienüberprüfung und Feststellung eines Wohnortes in einem Dürener Kinderheim unterbrachte.

    Eine Fahndung nach der Mitttäterin blieb erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: