Polizei Düren

POL-DN: Alarmanlage verhinderte Einbruch

Vettweiß/Heimbach (ots) - In der Nacht zum Dienstag scheiterten Einbrecher in Vettweiß beim Versuch, in einen Betrieb einzubrechen. In der selben Nacht wurden in Vlatten aus dem Bestand eines Imbisswagens Lebensmittel gestohlen.

Unbekannte hatten offenbar in eine freistehende Werkstatthalle am Lindchenspfad eindringen wollen. Dazu hatten sie bereits mit einer Leiter und einem Spaten von einer benachbarten Baustelle erfolgreich an einem über der Tür angebrachten Bewegungsmelder sabotiert. Allerdings blieb es bei Hebelversuchen, denn die Alarmanlage löste offenbar zuverlässig aus, was den oder die Täter vertrieben haben dürfte.

Anders dagegen in Vlatten an der B 265 auf dem Gelände einer früheren Tankstelle. Unbekannten war es gelungen, unbemerkt den Zugang zu einem Imbisswagen aufzubrechen. Gestohlen wurden mehrere Kartons mit Süßriegeln, zwei Leergutkästen sowie 16 Halbliterflaschen mit koffeinhaltiger Limonade.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: