Polizei Düren

POL-DN: Radlerinnen prallten zusammen

Jülich (ots) - Am Montagabend stießen an einer Straßenkreuzung zwei Radfahrerinnen aus Jülich zusammen. Beide stürzten; eine Beteiligte musste anschließend durch einen RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Der Unfall ereignete sich um 19.45 Uhr auf dem für Radfahrer zur Mitbenutzung frei gegebenen Gehweg an der Einmündung der Bahnhofstraße zur Dr.-Weyer-Straße. Eine 45-Jährige befuhr zunächst auf der Dr.-Weyer-Straße den linksseitigen Geh-/Radweg entgegengesetzt der frei gegebenen Richtungsfahrbahn. Als sie dann nach links auf die Bahnhofstraße abbiegen wollte, prallte sie mit einer 27-jährigen Radlerin zusammen, die ordnungsgemäß den rechten Geh-/Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Große Rurstraße befuhr. Bei der Kollision kamen beide Frauen zu Fall, jedoch nur die Jüngere erlitt Verletzungen.

An beiden Fahrrädern war jeweils geringfügiger Sachschaden entstanden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: