Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Düren (ots) - Am Sonntagvormittag kontrollierte die Polizei einen 35 Jahre alten Kleinkraftradfahrer aus Düren. Der Mann konnte dabei keine Fahrerlaubnis vorweisen.

Als der Zweiradfahrer gegen 10.15 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten wurde, räumte er den Polizeibeamten gegenüber ein, dass er keinen Führerschein besitze. Da den Beamten die außerdem geröteten Bindhäute des Düreners auffielen, befragten sie ihn nach dem Konsum von Betäubungsmitteln. Daraufhin gab er einen Bubble Heroin heraus, den er zuvor in einer mitgeführten Zigarettenpackung aufbewahrt hatte. Ein durchgeführter Drugwipe-Test bestätigte den Rauschgiftmissbrauch.

Dem 35-Jährigen wurde auf der Polizeiwache Düren eine Blutprobe entnommen. Eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde ihm untersagt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: