Polizei Düren

POL-DN: Werkzeuge und Kupferkabel entwendet

Niederzier (ots) - Mehrere hundert Meter Kupferkabel sowie diverses Werkzeug haben bislang unbekannte Täter vom Gelände eines Umspannwerks entwendet. Der Tatort liegt im Bereich einer Feldgemarkung zwischen den Ortslagen Berg und Huchem-Stammeln in der Höhe Niederzier-Oberzier.

Am Montagmorgen, gegen 07.00 Uhr, bemerkte der dort beschäftigte Anlagenleiter, dass in Garagen sowie in Werkstatt- und Pausencontainer eingebrochen wurde. Die Tat muss sich seinen Angaben nach in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Montagmorgen ereignet haben. Die Täter hatten sich gewaltsam einen Zugang zum Gelände, den Garagen und Containern verschafft. Ersten Ermittlungen nach dürften die Unbekannten ihre Beute über einen südöstlich, in Richtung Huchem-Stammeln / Oberzier gelegenen Feldweg abtransportiert haben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, Personen oder Fahrzeugen werden durch die Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21 / 949-2425 entgegen genommen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: