Polizei Düren

POL-DN: Zu schnell und alkoholisiert unterwegs

Linnich (ots) - Nicht nur zu schnell war ein 56 Jahre alter Mann mit Wohnsitz in Linnich am Dienstagnachmittag unterwegs. Bei der Überprüfung im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landesstraße 366 wurde durch die einschreitenden Polizeibeamten zudem festgestellt, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert war.

Zwischen der Anschlussstelle Jülich-Ost der Bundesautobahn A 44 und der Ortslage Hompesch führten gegen 16.30 Uhr Beamte des Verkehrsdienstes eine Verkehrsüberwachung durch. Da auf dem dortigen Streckenabschnitt lediglich 70 km/h zugestanden sind, fiel auch der Linnicher den Beamten auf, der mit 87 km/h gemessen wurde. Bei der anschließenden Kontrolle des Pkw-Fahrers war Alkoholgeruch in der Atemluft des 56-Jährigen bemerkbar. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Neben dem Tempoverstoß führt die gegen den Linnicher gefertigte Anzeige deshalb auch noch den Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz auf.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: