Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Bombenfund

    Düren (ots) - 000524 -5- (Düren) Bombenfund

    Düren -Auf einem unbebauten Grundstück in der Scharnhorststaße wurde am Dienstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, eine 5-Ztr.-Bombe gefunden und freigelegt. Einen ersten Hinweis auf die Bombe hatte sich bei der Auswertung eines Luftbildes ergeben. Nach der Freilegung wurde von der Polizei nach Rücksprache mit den Feuerwerkern des Kampfmittelräumdienstes die Zufahrtstraßen in den gefährdeten Bereich gesperrt und der Fahrzeugverkehr abgeleitet. Die Bewohner des Gefahrenbereichs wurden anschließend evakuiert und mit Lautsprecherdurchsagen und über den lokalen Rundfunk aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen und sich vorübergehend in die Turnhalle der Grüngürtelschule in der Pestalozzistraße zu begeben. Gegen 12.55 Uhr begann die Entschärfung, die etwa 20 Minuten dauerte und ohne Komplikationen verlief. Anschließend wurden die Sperrungen aufgehoben und die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei hatte zur Bewältigung dieses Einsatzes rd. 30 Beamte im Einsatz.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: