Polizei Düren

POL-DN: Ließ Alarmanlage Täter ohne Beute flüchten ?

Langerwehe (ots) - Möglicherweise war es der ausgelöste Alarm, der bislang unbekannte Täter dazu brachte, trotz erheblicher Mühe beim Einbruch in einen Verbrauchermarkt, diesen letztlich ohne Beute wieder zu verlassen.

Kurz vor 01.30 Uhr am Mittwochmorgen löste die Alarmanlage eines Verbrauchermarktes im Gewerbegebiet Langerwehe nicht ohne Grund aus.

Beim Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte finden diese Tatwerkzeug vor, mit dem die Einbrecher gewaltsam im rückwärtigen Bereich des Marktes ein Fenstergitter angegangen waren. Weitere Gewaltanwendung war letztlich noch notwendig, um durch das nun zugängliche Fenster in den Aufenthaltsraum und anschließend in ein Büro zu gelangen. Da jedoch nichts gestohlen wurde, geht die Polizei davon aus, dass möglicherweise der ausgelöste Alarm die Täter flüchten ließ.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: