Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in Wohnhäuser - Zeugenhinweise erbeten

Düren (ots) - Schmuck erbeuteten unbekannte Einbrecher am gestrigen Tag bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Warener Straße, während bei einer Tat im Bereich der Gutenbergstraße Unterhaltungselektronik entwendet wurde.

Vermutlich in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 14.30 Uhr überstiegen die Täter, deren Ermittlung die Polizei unter anderem mit einer durchgeführten Spurensicherung voran treibt, eine etwa 200 cm hohe Mauer, welche ein Mehrfamilienhaus in der Gutenbergstraße umgibt. Anschließend verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu zwei Wohneinheiten und erbeuteten eine Grafikkarte sowie eine Phonoanlage.

Die Tür zum Wintergarten eines Einfamilienhauses an der Warener Straße hielt den Hebelversuchen von bislang unbekannten Personen im Zeitraum zwischen 07.45 Uhr und 20.45 Uhr ebenfalls nicht stand. Nach Durchsuchung aller Räume entkamen der/die Täter mit Schmuckstücken aus dem Besitz der betroffenen Hauseigentümer.

Zeugenhinweise werden in beiden Fällen an die Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: