Polizei Düren

POL-DN: Fahrrad demoliert

Düren (ots) - Ein 19 Jahre alter Mann aus Düren hat am frühen Samstagmorgen in der "Neue Jülicher Straße" gewaltsam ein Fahrrad beschädigt.

Kurz nach 04.30 Uhr wurden Polizeibeamte zu einer Tankstelle in Nord-Düren gerufen. In der Veldener Straße wurden sie auf einen Fußgänger in Gehrichtung Birkesdorf aufmerksam. Da er bei seiner Kontrolle angetrunken wirkte, wurde ein Alco-Test durchgeführt, der einen AAK-Wert von 1,28 Promille ergab. Ein Zeuge sagte vor Ort aus, dass der 19-Jährige zuvor ein Fahrrad umgerissen und darauf herum gesprungen sei. An dem Rad war das Schutzblech verbogen und der Lenker stand schräg.

Die Ermittlungen nach dem noch unbekannten Eigentümer des blau-silbernen Herren-Trekkingrades der Herstellermarke Yukon, ausgerüstet mit einer Shimano-Gangschaltung, dauern an. Dem 19-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: