Polizei Düren

POL-DN: Beim Ladendiebstahl erwischt

Düren (ots) - Beim Versuch, am Samstagabend Waren aus einem Geschäft zu entwenden, konnten nach einer Rangelei zwei 31 und 34 Jahre alte Männer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Einer bisher unbekannten dritten Person gelang es zu fliehen.

Die drei Tatverdächtigen hatten gegen 21.45 Uhr versucht, den Verbrauchermarkt in der Straße "Am Ellernbusch" mit einer Flasche Wodka und drei Päckchen Tabak zu verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. Nachdem sie den Kassenbereich verlassen hatten, wurden zwei von ihnen daraufhin vom Warenhausdetektiven angesprochen und angewiesen, ihm in sein Büro zu folgen. Sie widersetzten sich der Aufforderung jedoch und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Da sich die stark alkoholisierten Männer nicht ausweisen konnten, wurden sie von den hinzu gerufenen Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Düren verbracht. Dort wurde ihnen eine Blutprobe entnommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem bisher nicht bekannten dritten Dieb machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: