Polizei Düren

POL-DN: Alkoholisierter Radfahrer verletzte sich schwer

Langerwehe (ots) - Mit einer Fraktur des rechten Beines und weiteren Schürfwunden musste am Montagabend ein 63 Jahre alter Fahrradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da er alkoholisiert war, musste er auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Der Verunglückte befuhr gegen 18.00 Uhr mit seinem Rad die Luchemer Straße in Fahrtrichtung Pochmühlenweg. Beim Versuch, von der Fahrbahn mit dem Velo auf den Parkstreifen zu wechseln, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte zu Boden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in des Atemluft des Langerwehers fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Daher musste ein Strafverfahren eingeleitet werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: