Polizei Düren

POL-DN: Vandalen zerstörten Schuleinrichtung

Jülich (ots) - Über das vergangene Wochenende richteten noch unbekannte Täter Sachschäden in geschätzter Höhe von knapp 10.000 Euro an. Die Polizei hat Strafanzeigen erstattet und die Ermittlungen aufgenommen.

Am Montagmorgen meldete sich ein städtischer Bediensteter bei der Polizei und teilte mit, dass in eine Schule an der Düsseldorfer Straße eingebrochen worden sei. Möglicherweise ohne Diebesgut an sich zu nehmen öffneten die Eindringlinge mit grober Gewalt eine Vielzahl von Türen und Schränken, so dass der Sachschaden nicht unerheblich ist.

Auch am Neubau eines in der Nähe gelegenen Gymnasiums wurden vermutlich zeitgleich weitere erhebliche Vandalismusschäden angerichtet. Es wurden vier Tonelemente an der Fassade beschädigt und außerdem ein notverglastes Klassenzimmerfenster eingeschlagen.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftaten werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: