Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Motorroller abgedrängt - Verursacher ist flüchtig

Düren (ots) - 000515 -1- (Niederzier) Motorroller abgedrängt - Verursacher ist flüchtig Niederzier - Ein 22-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier befuhr am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr, mit seinem Motorroller die Kölnstraße ortseinwärts. Als er an der Einmündung zur Breite Straße nach rechts in diese abbog, kam ihm ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf der Kölnstraße entgegen und bog vor ihm nach links in die Breite Straße ab. Bei dem Abbiegen wurde der 22-Jährige nach rechts abgedrängt. Um eine Kollision zu vermeiden, musste er eine Vollbremsung machen. Dabei geriet der Motorroller ins Schlingern und fuhr gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw. Der 22-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Er will sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 1 300 DM geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Rufnummer (0 24 61) 62 70) erbeten.(Weiß) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: