Polizei Düren

POL-DN: Raser gestoppt

Titz (ots) - Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der L 366 zwischen Linnich und Jülich mussten Beamte des Verkehrsdienstes am heutigen Freitagmorgen wieder zahlreiche Temposünder zur Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ermahnen.

Zwischen 06.45 Uhr und 08.30 Uhr wurden mittels Lasermessung auf der L 366, in Höhe der Einmündung zur K 5, 19 deutliche Tempoverstöße doku-mentiert. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit dort beträgt 70 km/h. Neben zehn gebührenpflichtige Verwarnungen mit Verwarnungsgeld muss-ten gegen neun Fahrzeugführer Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

Unrühmliche Spitzenreiterin war eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Aachen. Statt der erlaubten 70 km/h raste sie mit einer ermittelten Geschwindigkeit von 142 km/h in Richtung Jülich. Sie muss mit einem Bußgeld von 440 €, vier Punkten in der Flensburger Sündenkartei und einem zweimonatigem Fahrverbot rechnen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: