Polizei Düren

POL-DN: In Vereinsheime eingebrochen

Jülich (ots) - In der Nacht zum Samstag drangen am Sandweg in der Ortschaft Güsten bisher noch nicht bekannte Täter in die Vereinsheime eines Schützen- und eines Fußballvereins ein. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

Zwischen Freitagabend, 21.00 Uhr, und Samstagmorgen, 07.30 Uhr, hebelten Unbekannte die Zugangstüren zu den Vereinen auf und öffneten gewaltsam die verschlossenen Schränke in den Innenräumen. Zum Nachteil beider Klubs entwendeten sie jeweils eine Wechselgeldkassette mit Münzgeld. Mit Werkzeug, das sie in der Raumschießanlage gefunden hatten, demontierten sie einen Fernseher samt Wandhalterung in dem Schankraum des Kickerheimes. Schließlich flohen sie mit dem Diebesgut.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: