Polizeidirektion Hannover

POL-H: 41-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt Kreisstraße (K) 252
Seelze

    Hannover (ots) - 41-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt Kreisstraße (K) 252 / Seelze

    Heute Morgen ist gegen 06:15 Uhr ein 41 Jahre alter Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall an der K 252 zwischen Döteberg und Seelze tödlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 40-jährige Fahrer eines VW Passat mit Anhänger die K 252 aus Döteberg kommend in Richtung Bundesstraße (B) 441/Seelze. Zirka zwei Kilometer hinter Döteberg musste er sein Gespann anhalten, da ein in den Graben gerutschter Sattelzug ("Rübenlaster") die Fahrbahn versperrte. Der Suzuki-Fahrer bemerkte die mit eingeschaltetem Warnblinklicht stehenden Fahrzeuge offensichtlich zu spät. Beim Bremsen kippte das Motorrad auf die linke Seite, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Grünstreifen. Während die Suzuki gegen einen Baum stieß prallte der 41-jährige Fahrer mit dem behelmten Kopf gegen die Rückwand des stehenden Anhängers. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle, weitere Personen wurden nicht verletzt. Die K 252 war während der Unfallaufnahme zwischen der B 441 und Döteberg bis etwa 09:30 Uhr voll gesperrt./st, boa


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: