Polizei Düren

POL-DN: Streit zwischen Hundebesitzern eskalierte

Nideggen (ots) - Eine Auseinandersetzung zwischen Hundehaltern nahm am Sonntagnachmittag im Stadtteil Schmidt einen unschönen Verlauf. Am Ende musste die Polizei ein Strafverfahren gegen drei Personen einleiten.

Gegen 16.00 Uhr kamen sich die beteiligten Menschen und deren Hunde auf einem Wirtschaftsweg im Bereich der Hubertushöhe entgegen. Die beiden Retriever einer Frau aus Simmerath liefen dabei offenbar frei, während der Hund eines Nideggeners, ebenfalls ein Retriever, angeleint mitgeführt wurde. Als sich eines der nicht angeleinten Tiere dem Hund des Nideggeners näherte, wollte der Mann einer hündischen Kontaktaufnahme begegnen, in dem er abwehrend gegen den ankommenden Hund trat. Als Reaktion darauf holte auch die Halterin des getretenen Hundes aus und trat gegen den Nideggener. Der wiederum verpasste der Frau einen Faustschlag ins Gesicht. Im Schlamm liegend schlug diese dann dem Kontrahenten die Leine ins Gesicht.

Noch bevor die inzwischen hinzu gerufene Polizei am Ort eintreffen konnte, kam es zu einer weiteren Eskalation. Der ebenfalls in Simmerath wohnhafte Lebensgefährte der beteiligten Frau war inzwischen herbei gekommen und mit dem Nideggener in ein Wortgefecht geraten. Da ihm der Nideggener im Streitverlauf "zu viel und zu nah mit dem Finger vor dem Gesicht herum fuchtelte", so der Simmerather, bog er dessen Zeigefinger so lange, bis dieser brach, was später, zusätzlich zu erlittenen Striemen im Gesicht, eine ambulante Krankenhausbehandlung erforderlich machte. Auch die Simmeratherin hatte erkennbare, blutende Gesichtsverletzungen davon getragen. Nachdem die Polizei die aufgebrachten Beteiligten getrennt hatte, nahmen die Beamten gegenseitig gestellte Strafanträge wegen Körperverletzungsdelikten entgegen.

Eine Beteiligung der Hunde am Streit gab es offenbar nicht.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: