Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher liefen davon

Aldenhoven (ots) - Am Samstag waren unbekannte Täter bei drei Einbrüchen innerhalb des Gemeindegebietes nicht in allen Fällen erfolgreich.

Zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr gelang es ihnen, in der Ortschaft Schleiden in ein Haus in der Straße "Im Doppeland" einzudringen. Nach Aufhebeln einer Terrassentür durchsuchten sie das Inventar und flüchteten schließlich mit Bargeld sowie einem schwarz-weiß gemusterten Teppich.

Um 18.00 Uhr stand in einem freistehenden Einfamilienhaus im Karl-Arnold-Ring ein mit einer Taschenlampe um sich leuchtender Unbekannter ganz plötzlich und unerwartet an der Zimmertür einer dort wohnenden Jugendlichen. Diese hatte sich zur Tatzeit zusammen mit einem Gleichaltrigen in ihrem unbeleuchteten Zimmer aufgehalten und war genau so überrascht wie der Täter, der unbemerkt durch eine Terrassentür eingedrungen war. Ohne Beute flüchtete er sofort aus dem Haus.

Nur 20 Minuten später wurde bei einem Einbruchversuch an einem Haus in der Geusenstraße ein akustischer Alarm ausgelöst. Daraufhin liefen zwei Tatverdächtige unvollendeter Dinge in Richtung "Am alten Bahnhof" davon.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: