Polizei Düren

POL-DN: Teures Mobiltelefon in Elektronikgeschäft gestohlen

Düren (ots) - Die Ladendetektive eines Geschäftes im Stadtcenter konnten am Donnerstagmittag ein Trio ergreifen, dass im Verdacht steht, ein iPhone im Wert von nahezu 1.000 Euro gestohlen zu haben. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten konnten das Datengerät im Fahrzeug der drei Betroffenen auffinden und sicherstellen.

Kurz nach der Mittagszeit, gegen 13.30 Uhr, beobachteten die Angestellten des Warenhauses eine männliche Person, die sich an einem alarmgesicherten Handy zu schaffen machte. Als der Mann wenig später das Kaufhaus in Begleitung eines Pärchens verließ und auch das Mobiltelefon nicht mehr an seinem alten Platz lag, nahmen die beiden Detektiven die Verfolgung auf. Ihnen gelang es dann, die Tatverdächtigen in einem geparkten Auto in der Arnoldsweilerstraße zu stellen.

Es handelt sich bei ihnen um zwei 34 und 40 Jahre alte Männer und eine 36-jährige Frau, die alle in Erftstadt wohnhaft sind. Die Polizei nahm die drei Beschuldigten vorläufig fest und musste sie nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß setzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: