Polizei Düren

POL-DN: Rauschgift in der Hosentasche

Düren (ots) - In der Nacht zum Montag wurden strafrechtliche Ermittlungen gegen einen 22 Jahre alten Mann aus Düren eingeleitet, weil er im Besitz von Betäubungsmitteln war. Da er auch Bargeld in kleinen Stückelungen bei sich trug, besteht der Verdacht, dass er vorher auch gedealt hatte.

Der Beschuldigte wurde gegen 00.30 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren auf der Lagerstraße gesehen. Wenig später konnte er auf der Josef-Schregel-Straße angehalten und kontrolliert werden. Die Beamten fanden zunächst zwei Tütchen mit Marihuana in seiner Jackentasche. Neben einer Dose, in der er ein Teil sein Barschaft verwahrte, beförderten sie anschließend sechs weitere Päckchen mit Amphetaminen aus seiner Hosentasche.

Die Ordnungshüter beschlagnahmten die illegalen Drogen und leiteten gegen den 22-Jährigen ein Ermittlungsverfahren ein.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: