Polizei Düren

POL-DN: Führen Fahrzeugteile zum Unfallverursacher ?

Nörvenich (ots) - Anhand an der Unfallstelle zurück gebliebener Fahrzeugteile, hofft die Polizei den Verursacher eines Unfalls in der Ortslage Nörvenich ermitteln zu können, der sich nach dem schädigenden Ereignis zunächst unerkannt vom Unfallort entfernte.

Am 28.11.2008, gegen 20.05 Uhr, befuhr ein bisher noch unbekannter Pkw-Fahrer die Zülpicher Straße in Nörvenich in Richtung Ortsmitte. In Höhe des Ortseingangs überfuhr er eine Warnbake und stieß gegen einen Blumenkübel. Anschließend flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Die an der Unfallstelle verbliebenen Teile des Unfallfahrzeugs, die auf einen BMW hindeuten, bieten der Polizei allerdings Ansätze zur Aufklärung des Unfalls und dessen Verursachers.

Hinweise aufmerksamer Zeugen, die Angaben zum Unfall bzw. zum Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Düren unter der Tel-Nr. 02421-949-0 in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: