Polizei Düren

POL-DN: Falsche Personalien angegeben

Kreis Düren (ots) - Ohne Legitimation der Straßenverkehrsbehörde waren am Montagnachmittag und am frühen Dienstagmorgen zwei Männer mit ihren Fahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs. Die Polizei untersagte ihnen die Weiterfahrt und leitete Ermittlungsverfahren ein.

In Langerwehe-Heistern kontrollierten die Beamten gegen 16.20 Uhr einen 42-jährigen Autofahrer aus Langerwehe im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Ebenso konnte kurz nach 01.00 Uhr ein 25 Jahre alter Mann aus Zülpich keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen, als er mit seinem Wagen in der Ortslage Froitzheim überprüft wurde. Zunächst versuchte er die für ihn unglückliche Situation mit der Angabe von falschen Personalien zu retten. Dies schlug jedoch fehl, da die Beamten ihn zu seiner Wohnanschrift begleiteten, wo dann die wahre Identität nicht mehr zu verleugnen war.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: