Polizei Düren

POL-DN: Sprayer auf Tour

Jülich (ots) - Die Polizei konnte am Sonntagmorgen zwei 23 und 25 Jahre alte Tatverdächtige vorläufig festnehmen, die zuvor mehrere Gebäude in der Jülicher Innenstadt durch Farbschmierereien beschädigt hatten.

Ein Zeuge hatte die beiden Personen gegen 05.00 Uhr im Bereich der Wilhelmstraße beobachtet und die Ordnungshüter angefordert. Diese konnten die zwei aus Königswinter und Hennef stammenden Männer auf der Neusser Straße nach kurzer Verfolgung stellen.

Die Beschuldigten hatten Farbe auf die Schaufensterscheiben an vier Geschäften auf der Großen Rurstraße, anschließend auch in der Wilhelmstraße auf das Schaufenster eines Geschäftes und gegen eine Wand des Amtsgerichtes gesprüht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Da einer der Beschuldigten deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, ein Atemalkoholtest ergab einen AAK-Wert von 1,98 Promille, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Aus einem mitgeführten Rucksack wurden drei gebrauchte Spraydosen und eine Jacke mit Farbspuren sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: