Polizei Düren

POL-DN: Täter flüchteten in Richtung Friedhof

Aldenhoven (ots) - Nach einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus in der Ortschaft Siersdorf am Sonntagmorgen konnte der Geschädigte zwei männliche Personen noch davon laufen sehen. Beide waren mit dunklen Kapuzenjacken bekleidet.

Kurz nach 06.00 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses in der Südstraße von einem knackenden Geräusch an der Hauseingangstür geweckt. Als er einige Stufen die Treppe herunter gegangen war, sah er, dass die Tür leicht offen stand. Außerdem erkannte er zwei Männer, die bei seinem Anblick sofort verschwanden und in Richtung Friedhof davon liefen.

Kurze Zeit vorher hatte es einen weiteren Einbruchversuch in der Straße "Im Lohfeld" gegeben. Hier war der Hund auf die Einbrecher aufmerksam geworden und hatte sie scheinbar durch sein Bellen verscheucht.

Wer am frühen Sonntagmorgen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Ortschaft Siersdorf gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: