Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Einbrüche

    Düren (ots) - 000405 -5- (Kreis Düren) Einbrüche

    Kreis Düren - In der Nacht zum Montag versuchten unbekannte Einbrecher, durch die Kellertür in ein Wohnhaus auf der Koperikusstraße im Dürener Stadtteil Birkesdorf einzubrechen. Sie scheiteren an dem Schloss der Tür und gaben ihre Absicht auf. In der Nacht zum Dienstag wurde in der Dürener Innenstadt in den Neubauteil des Stiftischen Gymnasiums am Altenteich eingebrochen und eine Videorecorder entwendet. In der gleichen Nacht wurde im Dürener Stadtteil Rölsdorf in die Vereinsräume der Karnevalsgesellschaft auf der Monschauer Straße eingebrochen und Bargeld und eine Mobiltelefonanlage entwendet. In dieser Nacht wurde im Jülicher Stadtteil Kirchberg in einen Frisörsalon in der Teichstraße eingebrochen und Bargeld entwendet. Im gleichen Stadtteil wurde in dieser Nacht in eine Werkstatthalle in der Wymarstraße eingebrochen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet. In der gleichen Nacht wurde im Jülicher Stadtteil Koslar in einen Imbiss in der Kreisbahnstraße eingebrochen und ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Im Linnicher Stadtteil Glimbach wurde in dieser Nacht in eine Werkstatt auf der Bergischen Straße eingebrochen und Bargeld entwendet. Im Linnich wurde in dieser Nacht außerdem versucht, in einen Imbissstand auf der Erkelenzer Straße einzubrechen, was jedoch nicht gelang.(Roderburg)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: