Polizei Düren

POL-DN: Mutwillig Autos beschädigt

Düren (ots) - Mit Hilfe eines Zeugen konnte die Polizei in der Nacht zum Donnerstag einen 16-jährigen Tatverdächtigen dingfest machen, der an acht Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten hatte.

Kurz nach 01.00 Uhr wurde ein Bewohner eines Hauses in der Rütger-von-Scheven-Straße durch einen Knall geweckt. Als er auf den Balkon seiner Wohnung ging, um nach der Ursache zu schauen, sah er einen jüngeren Mann an den geparkten Autos vorbei gehen. Die sofort alarmierten Polizeibeamten konnten den bereits polizeilich in Erscheinung getretenen Übeltäter aus Düren auf der Nippesstraße stellen. Am Tatort fanden sie an insgesamt acht Autos frische Beschädigungen vor.

Dem 16-Jährigen musste eine Blutprobe entnommen werden, da er mit 1,42 Promille AAK deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Er ist dringend tatverdächtig, da sein Schuhsohlenprofil an den Fahrzeugen wieder gefunden wurde.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: